Kinesio-Taping

 

Das Taping ist eine Therapieform der Muskeln und Sehnen, bei der ein etwa 5cm breites Klebeband aus Baumwollbasis, mit leichter Spannung, auf die betroffenen Stellen geklebt wird. Die Wirkung wird durch eine Stimulation der Hautrezeptoren hervorgerufen, welche im Gehirn eine bestimmte Reaktion auslösen und dadurch auch die Blut-und Lymphzirkulation erhöht wird. 

Da diese Methode medikamentenfrei ist, kann sie auch als hilfreiche Unterstützung in der Schwangerschaft verwendet werden.

 

Anwendungsgebiete sind:

Verspannung oder Schmerzen in der Nackenmuskulatur

Schmerzen in der Lendenwirbelsäule und im Ileosakralgelenk

Unterstützung des Bauches / Haltungskorrektur

Symphysenlockerung

Karpaltunnelsyndrom

Ödeme ( Schwellung der Arme und/oder Beine)

 

Zeitpunkt: jederzeit in der Schwangerschaft und im Wochenbett

Ort: Hebammenraum oder während des Hausbesuchs

Kosten: Behandlungsgebühr 20 Euro pro Taping Therapiesitzung